Lebensmittelbank AixEuregio Aachen e.V.

Die Idee der Lebensmittelbank


Die Lebensmittelbank in Deutschland arbeitet nach denselben gemeinnützigen Prinzipien wie alle Lebensmittelbanken der Welt: Einwandfreie, aber unverkäufliche Waren, die uns von den Unternehmen in großen Mengen kostenlos überlassen werden, verteilen wir an humanitäre Organisationen. Sie geben die
Lebensmittel wiederum kostenlos an Bedürftige weiter.

Nirgendwo fließt dabei Geld für Waren. Alle Spenden bestehen aus Lebensmitteln, Sachen oder Dienstleistungen, wofür wir berechtigt sind, Spendenquittungen auszustellen. Jede Mitarbeit ist ehrenamtlich.

Die erste „Food Bank“ der Welt wurde vor 40 Jahren in Arizona gegründet. Bereits 1981 entstand die kanadische Lebensmittel-bank und 1984 die „Banque Alimentaire de Paris“. Es folgten Belgien, Italien, Spanien, Irland und weitere europäische Länder. 2006 wurde die AixEuregio in Aachen als erste deutsche Lebensmittelbank gegründet.
  Die Bilder auf unserer Website sind gesponsert von StockFood - Die Food-Bildagentur - www.stockfood.com